Nova Scotia

Geschätze Lesedauer: 3 min


Strand, Whale Watching und Surfen in Nova Scotia


Nova Scotia ist Kanadas östlichste Provinz. Im Deutschen wird sie auch häufig als Neuschottland bezeichnet. Die Seeprovinz ist vor allem durch ihre vielen Buchten und Fischerorte gekennzeichnet.

Im Herbst kannst du hier zudem den legendären Indian Summer genießen. Etwa ab der zweiten oder dritten Septemberwoche beginnen sich die Blätter der Bäume bunt zu verfärben. Dies dauert in etwa bis Ende Oktober an. Da circa 80% des Baumbestands der Provinz aus Laubbäumen besteht, wird sich dir in dieser Zeit ein spektakuläres Farb-Schauspiel bieten.


Wo befindet sich Nova Scotia?


Die eher unbekannte Provinz befindet sich ganz im Osten des Landes. Zum größten Teil besteht Nova Scotia aus einer gleichnamigen Halbinsel im Atlantik. Auch die Kap-Breton-Insel im Nordosten der Provinz gehört zu Nova Scotia.


Eine kleine Provinz im Atlantik


Nova Scotia besitzt eine Fläche von 55.500 Quadratkilometern und gehört damit zu den kleineren Provinzen Kanadas. Die Hauptstadt der Provinz, Halifax, ist gleichzeitig auch die größte Stadt in Nova Scotia.

In der Provinz leben etwa 950.000 Einwohner, die meisten davon in der Metropolregion Halifax. Der Großteil der Einwohner spricht zudem Englisch. Französisch wirst du hier weniger hören.


Halifax – Die Hauptstadt Nova Scotias


Hast du schon einmal von der Stadt Halifax gehört? Falls du diese Frage mit ‘nein’ beantwortest, kannst du beruhigt sein. Viele Menschen außerhalb von Kanada kennen Halifax kaum. Dabei hat dir die Stadt so einiges zu bieten.

Da hier besonders viele Studenten wohnen, herrscht in der ganzen Stadt eine junge und dynamische Atmosphäre. Zudem sagt man auch, in Halifax gäbe es die höchste Dichte an Pubs pro Einwohner in ganz Nordamerika. Wenn du am Abend durch die Straßen spazierst, wirst du von überall Live-Musik hören und gut gelaunte Menschen antreffen. Über der ganzen Stadt liegt der Charme einer romantischen Hafenstadt.

Auf einer Landzunge gelegen, bietet der Ort natürlich eine perfekte, strategische Ausgangsposition. Diese machten sich auch die Briten im Jahr 1749 schon zu Nutze und errichteten dort eine Befestigungsanlage auf einem Hügel. Diese Festung ist bis heute erhalten und eine wahrer Touristenmagnet. Von hier aus bietet sich dir nämlich der beste Blick über den historischen Hafen. In diesem Hafen findet auch regelmäßig der Halifax Seafood Farmers’ Markt statt. Dieser Markt ist der älteste, durchgehend bestehende Bauernmarkt in ganz Nordamerika. Hier wirst du unter anderem auch eine große Auswahl an frischem Fisch und verschiedenen Meeresfrüchten finden.

Halifax ist nämlich bekannt für seinen ausgezeichneten Hummer! Doch auch Vegetarier und Veganer werden hier auf ihre Kosten kommen. In der Stadt findest du einige erstklassige Restaurants, die du mit deiner Gastfamilie und mit deinen Freunden an deiner Austauschschule besuchen kannst.


Nova Scotias Sehenswürdigkeiten


Halifax gehört unumstritten zu einer der besten Sehenswürdigkeiten. Doch daneben lockt die kleine Provinz noch mit zahlreichen weiteren Ausflugsorten.


Alte Leuchttürme


Früher dienten die zahlreichen Leuchttürme an den Küsten der Provinz der Orientierung von Seefahrern während eines Sturms. Heute stellen die Leuchttürme dagegen ein beliebtes Ausflugsziel dar.

Vor allem das Peggy’s Cove Lighthouse hat es vielen Touristen angetan. Der Leuchtturm zählt sogar zu einem der beliebtesten Fotomotive Kanadas. Kein Wunder, auf den schroffen Felsen mit dem Sonnenuntergang im Hintergrund sieht er wunderbar romantisch aus.

Unweit des Leuchtturms befindet sich ein süßes, kleines Fischerdorf. Dort kannst du durch die, von bunten Häusern gesäumten, Straßen laufen und die interessanten Galerien besuchen.


Die Strände in Nova Scotia


Die Provinz besitzt ganze 13.300 Küstenkilometer. Hier erstrecken sich endlos lange, feinsandige Strände und einsame Buchten.

Sowohl unter Einheimischen als auch bei Touristen ist der Melmerby Beach Provincial Park besonders beliebt. Dieser Sandstrand ist perfekt zum Baden und Relaxen. Im Sommer erwärmt sich das Wasser sogar bis auf 20 °C.

Willst du während deines Auslandsjahres in Kanada Surfen Lernen? Der Melmerby Beach Provincial Park ist der perfekte Ort dazu!


Der Cape Breton Highlands Nationalpark


In diesem wunderschönen Nationalpark wartet eine sieben Kilometer lange Wanderung auf dich. Der Wanderweg endet an einem dramatischen Felsvorsprung, von wo du einen beeindruckenden Ausblick über die schroffe, felsige Küste hast.


Nova Scotias Tierwelt


Nova Scotia ist vor allem bekannt für seine Whale Watching Touren. Hier kannst du nicht nur Delfine und Tümmler sehen, sondern auch gigantische Buckel-, Finn- und Glattwale. Du und deine kanadische Gastfamilie sollten aber am besten wasserfeste Kleidung einpacken. Nicht selten sorgen die Wale mit ihren Wasserfontänen für eine feuchte Abkühlung.

Doch auch an Land kannst du eine interessante Tierwelt antreffen. In Nova Scotia leben Elche, Hirsche, Luchse, Rotfüchse, Berglöwen und sogar Schwarzbären.


Das Klima in Nova Scotia


Dank des warmen Golfstroms herrscht in Nova Scotia ein überaus angenehmes Klima. In den milden Wintern herrschen meist Temperaturen zwischen 0 und -10 °C. Das Wetter in dieser Jahreszeit ist besonders wechselhaft. Außer auf der Kap-Breton-Insel, gibt es hier nicht zu viel Schnee.

Die Sommer bringen angenehme 15 bis 18 °C. Das optimale Wetter, um an den Strand zu fahren oder andere Aktivitäten mit deinen Freunden aus deiner kanadischen High School im Freien zu unternehmen.


Dein Austauschjahr in Nova Scotia


Möchtest du dein Auslandsjahr in Kanada gerne in einer kleineren, romantischen Küstenstadt verbringen? Halifax in Nova Scotia ist der perfekte Ort für alle, die gerne viel Zeit am Strand verbringen möchten. Doch die Provinz hat noch mehr zu bieten als Surfen und Whale Watching.

Unternehme Wanderungen entlang der beeindruckenden Küsten und durch das Innere der Insel. Und mit etwas Glück wirst du auch den ein oder anderen tierischen Bewohner entdecken.

War dieser Artikel hilfreich?
Nein

Weiterlesen

Newfoundland and Labrador
Ontario